Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD)

Die sozialen und ökologischen Auswirkungen von Unternehmen spielen eine immer wichtigere Rolle. Diese Entwicklung können wir nicht länger ignorieren. Im November 2022 verabschiedete die Europäische Union eine neue Rechtsvorschrift mit der Bezeichnung Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD).

Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD)

Die sozialen und ökologischen Auswirkungen von Unternehmen spielen eine immer wichtigere Rolle. Diese Entwicklung können wir nicht länger ignorieren. Im November 2022 verabschiedete die Europäische Union eine neue Rechtsvorschrift mit der Bezeichnung Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD).

Die Gesetzgebung zur CSRD entstand aus der Notwendigkeit, Transparenz über die Unternehmenstätigkeit zu schaffen, und zielt darauf ab, eine bessere Qualität der Nachhaltigkeitsinformationen zu gewährleisten. Sie ist eine der zentralen Säulen des European Green Deal. Aber was genau ist die CSRD? Warum ist sie für Unternehmen wichtig? Im Folgenden haben wir die Einzelheiten aufgeführt.

Was ist die CRSD-Richtlinie?

Die CSRD verlangt von den Unternehmen ab 2024 eine transparente Berichterstattung über die Auswirkungen ihrer sozialen und ökologischen Aktivitäten auf die Nachhaltigkeit. Innerhalb der CSRD gibt es drei wichtigen Themen: Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung), abgekürzt ESG. Jedes Unternehmen ist verpflichtet, über alle diese Themen im Rahmen der Europäischen Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung (ESRS) zu berichten.

In den ESRS werden beispielsweise Berichte über Kohlenstoffemissionen, die Geschlechterverteilung in der Unternehmensleitung, die Personalpolitik und Informationen über das Management der Beziehungen zu Ihren Lieferanten vorgelegt. Ziel der CSRD ist es, dass die Berichterstattung über nichtfinanzielle Informationen genauso wichtig wird wie die traditionelle Finanzberichterstattung und dass beide von gleicher Qualität sind.

Erläuterung der Kernpunkte der CSRD

Die Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen enthält eine Reihe wichtiger Kernpunkte, die Unternehmen erfüllen müssen:

  • Für große börsennotierte Unternehmen tritt die CSRD im Laufe des Geschäftsjahres 2024 in Kraft. Danach wird sie auch für viele Unternehmen gelten, die nicht unter die derzeitige Richtlinie zur nichtfinanziellen Berichterstattung fallen.
  • Die Richtlinie verpflichtet Unternehmen, große Mengen an Daten und Informationen zu sammeln, zu verarbeiten und zu veröffentlichen. Dafür müssen neue Systeme, Verfahren und eine Governance-Struktur eingerichtet werden.
  • Ein externer Prüfer muss die Nachhaltigkeitsberichterstattung zunächst mit einem begrenzten, später mit einem angemessenen Grad an Sicherheit prüfen.

Welche Unternehmen unterliegen der CSRD?

De CSRD-wetgeving wordt gefaseerd ingevoerd voor verschillende bedrijven. Vanaf 2024 is de wetgeving al verplicht voor grote bedrijven. Om een groot bedrijf genoemd te worden moet er aan twee van de drie volgende criteria worden voldaan:

  • Een onderneming heeft meer dan 250 medewerkers in dienst;
  • Een onderneming heeft een omzet van meer dan 50 miljoen euro per jaar;
  • Een onderneming heeft meer dan 25 miljoen euro op de balans staan.

Für nicht börsennotierte kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wird eine andere Form der CSRD in Betracht gezogen, die für sie realistischer und praktikabler ist. Ab dem Geschäftsjahr 2026 gilt die CSRD auch für börsennotierte KMU, ab 2028 auch für Nicht-EU-Unternehmen. Bevor das Geschäftsjahr beginnt, müssen diese Unternehmen bereit sein, nach den CSRD-Standards zu berichten. Daher werden die Unternehmen bald damit beginnen müssen, große Mengen neuer und sehr spezifischer Informationen zu melden und zu veröffentlichen.

Die CSRD-Richtlinie und PPWR-Verpackungsverordnung sind ein klares Signal für das Engagement der EU zur Schaffung eines nachhaltigeren Sektors. Wir freuen uns, dass unsere Verpackungslösungen E-Fulfillment-Unternehmen bei der Verwirklichung ihrer Ambitionen für nachhaltiges Wachstum unterstützen können.

Richard Nijboer  | Director Sales and Services

Was bedeutet die CSRD-Richtlinie für Ihr Unternehmen?

Die CSRD-Richtlinie verpflichtet große Unternehmen in den Niederlanden, in ihren Jahresberichten über ihre Nachhaltigkeitsleistung zu berichten. Je nach Größe des Unternehmens gilt das bereits ab dem Geschäftsjahr 2024. Große Unternehmen sind häufig bereits gemäß der Verordnung über die Offenlegung nichtfinanzieller Informationen (NFI) zur Berichterstattung verpflichtet. Anstatt nur über ihren finanziellen Status zu berichten, werden die Unternehmen auch mehr auf ihre Auswirkungen auf das Klima achten.

Dank Rechtsvorschriften wie CSRD und PPWR müssen Unternehmen in Zukunft ihre Umweltauswirkungen stärker in den Mittelpunkt stellen. Sparck arbeitet gern mit Ihrem Unternehmen zusammen, um Ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Die Verwendung einer automatisierten Verpackungslösung bedeutet:

Less environmental impact by replacing material usage

Reduzierung der CO2-Emissionen
Unsere Verpackungslösungen CVP Impack und CVP Everest nutzen intelligente Technologien, um Bestellungen nachhaltig zu verpacken. Durch die Herstellung passgenauer Kartons können Sie bis zu 50 % des Volumens einsparen. Das führt zu weniger Transportbewegungen, da mehr Pakete gleichzeitig versandt werden können, wodurch wiederum die Umweltbelastung verringert wird.

Reduce DIM weight

30 % Ersparnis bei Karton
Mit unseren Lösungen können Sie bis zu 30 % des Kartonverbrauchs einsparen, da Sie weniger Karton für die Verpackung Ihrer Bestellungen benötigen. Dadurch wird weniger Karton verbraucht und eingekauft, was wiederum weniger CO2-Emissionen und weniger leeren Raum in jedem versandten Karton bedeutet.

Imageverbesserung
Weltweit geben 55 % der Online-Konsumenten an, dass sie bereit sind, mehr für Produkte von Unternehmen zu zahlen, die sich für die Verringerung ihrer Umweltauswirkungen einsetzen. Wenn Sie das Engagement Ihres Unternehmens für Nachhaltigkeit demonstrieren, können Sie Ihren Umsatz steigern. Sparck hilft Ihnen gern bei der nachhaltigen Verpackung Ihrer Produkte und der Verbesserung Ihres Images in puncto Umweltschutz.

RELIABILITY

Ergonomisches Verpacken
Unsere Lösungen sind zertifiziert, sodass die Belastung für die Mitarbeiter verringert wird.

Gute Arbeitsbedingungen
Unsere Lösungen lassen sich schnell auf- und abwärts skalieren, was zu einem konstanten und angenehmen Geschäftsbetrieb für alle Mitarbeiter beiträgt.

Verwendung von recyceltem Karton
Unser Karton ist vollständig recycelbar, was zu einem System der Kreislaufwirtschaft beiträgt. Für die Lösung kann auch recycelter Karton verwendet werden, was den Nachhaltigkeitskreislauf unterstützt.

Alle diese Vorteile bedeuten, dass wir Ihrem Unternehmen helfen können, sich im Vorfeld der neuen Gesetzgebung angemessen zu positionieren.


Sind Sie neugierig auf die Möglichkeiten?

Select your location/language